Trauer um Angelika Reimann

Norderstedt: Willi Reimann trauert um seine Ehefrau Angelika. Nach einem langen Krebsleiden verstarb die Gattin des St.-Pauli-Trainers am 31. Dezember 1999. Bis zuletzt hatte sich Willi Reimann am Krankenbett um sie gekümmert. Zum Trainingsauftakt am 6. Januar wird Willi Reimann voraussichtlich fehlen. Er wird nach der Beerdigung seiner Frau die Arbeit wieder aufnehmen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.