Ausstellung in der Galerie am Lühedeich läuft bis Monatsende

Alles Hiddensee - Bilder einer Insel

A.Br. Grünendeich - Schon mehrfach hat der auf Hiddensee lebende und malende Dieter Fuhrmann, der auch Vorsitzender des Bundes Deutscher Kunsterzieher in Mecklenburg-Vorpommern ist, seine Bilder in der Galerie am Lühedeich im Alten Land gezeigt. Mehrfach auch sind bereits Kunsterzieher und -erzieherinnen bei ihm gewesen und haben mit ihm gemeinsam gemalt.

Darunter Sigrid Krüger (Grünendeich) und Jutta de Vries (Stade). So kam es zu der Idee, im Alten Land außer einigen neuen Arbeiten Fuhrmanns auch Bilder der mit ihm arbeitenden Frauen und Männer zu präsentieren.

"Alles Hiddensee" ist der Titel der Ausstellung, die noch bis zum 28. November an jedem Wochenende in der "Galerie am Lühedeich" präsentiert wird. Geboten werden zum Teil recht unterschiedlich umgesetzte Eindrücke von Meer, Sturm und Strand, Skizzen, naturalistische Aquarelle und Acrylbilder, Astraktes und auch eine Installation, in die reizvoll Wasser, Sand und manches mehr aus Hiddensee "verarbeitet" wurde.

Geöffnet ist die Galerie am Lühedeich in Grünendeich, Minneweg 29, bis zum Monatsende immer sonnabends und sonntags von 14 bis 18 Uhr, am 21. Oktober allerdings nur bis 16 Uhr.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.