Weniger Obdachlose

ap Berlin - Erstmals seit den 70er Jahren ist die geschätzte Zahl der Wohnungslosen 1997 in Westdeutschland leicht gesunken. Bundesweit sind schätzungsweise 860 000 Menschen obdachlos, 1996 waren es noch 930 000, berichtete die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungshüfe.