m HAHmunomn-Kunsthalle

Der Würfel hat gefallen

Am Sonntag ist es soweit: Mit einem Festakt im Rathaus, bei dem Bundespräsident Roman Herzog, Bürgermeister Henning Voscherau und der Maler Georg Baseütz sprechen werden, wird der Neubau der Hamburger Kunsthalle eröffnet.

In dem streng gegliederten weißen Würfel am Glockengie- ßerwall, den der Kölner Architekt Oswald M. Ungers entworfen hat, ist die "Galerie der Gegenwart" zu sehen - 500 zeitgenössische Kunstwerke von 50 Künstlern.

Damit alle Hamburger ihr neues Museum kennenlernen können, gibt es an diesem Wochenende das Journal "Hamburger Kunsthalle". Dort finden Sie Interviews mit dem Architekten und dem Direktor Uwe M. Schneede. Sie können den vielgelobten Bau schon mal von innen betrachten und sich von einer Auswahl der dort gezeigten Kunstwerke zu einem Besuch verführen lassen.

Das Rätsel des Wochenendjournals mußte deshalb in der Zeitung weit nach vorn wandern - Sie finden es auf

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.