FUSSBALL

Klemmes Vorstoß

sid Hamburg - Im Rechtsstreit "Klemme/von Heesen", der am 6. März erstmals vor Gericht verhandelt wird, hat der Spielerberater Holger Klemme den Bonner Anwalt des HSV-Profis Thomas von Heesen, Dr. Helmut Neumann, aufgefordert, sein Mandat niederzulegen. Neumann hatte Klemme zwischen 1979 und 1982 vertreten und begehe, so die Begründung, Parteienverrat, wenn er jetzt sein Wissen einem Prozeßgegner zur Verfügung stelle.