Georg Eilert: Als Sprecher hochgeschätzt

Der Schauspieler und Rundfunksprecher Dr. Georg Eilert ist im Alter von 84 Jahren in Hamburg gestorben. "Go", wie er schon zu Hause in Greifswald genannt wurde, studierte zuerst Medizin, später Rechtswissenschaften. Doch schon während seiner Universitätszeit spielte Eüert in Regensburg, Halle und Berlin Theater. Nach Kriegsende kam er nach

Hamburg und wandte sich seinem eigentlichen Interesse zu, dem Rundfunk.

Er wirkte in vielen Hörspielen mit, sprach Kommentare und Reportagen im NDR, WDR und Radio Bremen. Dem Fernsehpubllkum ist EUerts Stimme durch seine Synchronisationstätigkeit ("Percy Stuart", "Die Unverbesserlichen") bekannt. SGL

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.