Trauerfeier für Hein Timm im Michel

Auf dem dunklen Eichen- Sarg wird die blaue Mütze liegen, das Markenzeichen von Hein Timm: Die Trauerfeier für den am Sonntag verstorbenen Hamburger Humoristen und Volkssänger beginnt am Dienstag, 28.Mai, um 10 Uhr in der Michaelis- Kirche, dem vielbesungenen Michel.

Neben seiner Lebensgefährtin Gundi Hein, die 33 Jahre lang Freud und Leid mit dem "musikalischen Botschafter Hamburgs" teilte, werden die Söhne von Hein Timm, Peter und Werner, die große Schar der Kollegen und viele Freunde von ihm Abschied nehmen. Die Predigt hält auf Wunsch des Verstorbenen Pastor Kuhfuß. Karl-August Richter, der engste Freund von Hein Timm, wird mit einigen persönlichen Gedanken den Menschen Hein Timm skizzieren. Die Beisetzung erfolgt anschließend im engsten Familienkreis auf dem Ohlsdorfer Friedhof.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.