Miet-Milliarden

rund 25 Millionen privaten Haushalte in der Bundesrepublik haben 1982 etwa 167,5 Milliarden Mark fürs Wohnen ausgegeben. Nach Feststellung des Zentralverbandes der Deutschen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer waren davon 119,2 Milliarden Mark Mietaufwendungen einschließlich der Kosten für eigengenutzte Wohnungen und 48,3 Milliarden Mark Ausgaben für Strom, Gas und Brennstoffe.