AUS DER LUFTFAHRT

Die Wirtschaftsflug Rhein-Main GmbH & Co. KG will im April rrtit einem Flugzeug vom Typ Lockheed L-100-30 in das Luftfrachtgeschäft einsteigen und später ihre Flotte auf drei Einheiten vom Typ "Hercuies" erweitern. Mit der Lufthansa- Tochter German Cargo Service besteht schon jetzt eine Vereinbarung über eine enge Zusammenarbeit. Wie Geschäftsführer

G. Ballentln dem Hamburger Abendblatt erklärte, liegt die Betriebserlaubnis des Bundesluftfahrtamtes vor.

Die Air France muß am Sonntag einige ihrer Mittel- nnd Langstreckenflüge streichen: Das Kabinenpersonal hat einen 24stündisten Streik angekündigt. Zwei neue BUligtarife auf der Route USA-Frankfurt hat Trans World Airlines (TWA) bei der US-Zivilluftfahrtbehörde Beantragt. Danach können vom 10. Dezember 1980 bis 15. März 1981 Passagiere der Ersten und der Ambassador-Klasse ihre Ehepartner zum Preis von 99 Dollar (einfache Strecke) in der gleichen "Service-Kategorie" mitnehmen. Zugleich gibt es vom 8. Januar bis 15. März 1981 auf der Strecke New York ? Frankfurt einen "Super Apex"-Tarif für 399 Dollar (Hin- und Rückflug).

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.