Immer mehr Autos - wohin damit?Stadtautobahn: jein

FDP

AAEin Jahr nach der Bürger- " schaftswahl hat der allein

regierende SPD-Senat noch immer keine Folgerungen aus dem Generalverkehrsplan gezogen. Offensichtlich sind die durch innerparteiliche Flügelkämpfe in der SPD verursachten Gegensätze in dieser Frage größer als die Einigungsmöglichkeiten im Koalitionssenat. Neben einer Herauslösung des Durchgangsverkehrs aus Wohngebieten gilt es, ein differenziertes Gesamtkonzept für Hamburgs Hauptstraßennetz zu entwickeln. Grob geschnitzte Radikal-Lösungen ersetzen genauso wenig wie kleinkarierte Kompromisse ein gesamt-AA städtisches Verkehrskonzept. 7*

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: 1979