Rohkaffee-Silo im Freihafen

I Eigener Berieht

hkb. Hamburg, 21. November

Die modernste und größte Rohkaffee-Slloanlage Europas wird morgen im Hamburger Freihafen eingeweiht. Sie verfügt über vier Silos mit einem Fassungsvermögen von je 35 1 und ein Mischsilo gleicher Größe. Weitere neun Silos sind für die Zukunft geplant.

Besitzer ist die Kaffee-Lagerei GmbH, die die Anlage in einer Bauzelt von nur fünf Monaten und mit einem Investitionsaufwand von 600 000 DM errichten ließ. Wie Geschäftsführer Helmut Papenhagen gestern vor der Presse mitteilte, wird sich die Kaffee-Mischleistung des Unternehmens dadurch von jährlich 350 000 auf etwa 550 000 Sack (ä 60 kg) erhöhen. Die Lagerei hat eine Lagerkapazität von 140 000 Sack Rohkaffee und einen Jahresumschlag von rund 600 000 Sack.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.