Heuler verirrten sich nach Fehmarn

Eigener Bericht - dpa

Burg, 31. Dezember

Unerwartete Gäste sind auf Fehmarn aufgetaucht: zwei Seehunde. Sie wurden auf dem Südstrand im Burger Binnensee gesichtet, der Zugang zum freien Meer hat. Fachleute vermuten, daß es sich um verirrten Nachwuchs handelt ? zwei Heuler. Die Kurverwaltung hofft, daß die Jungtiere in den Gewässern um Fehmarn bleiben und wenigstens ab und zu als Attraktion für die Touristen zurückkehren.

In dem Ostseebad Travemünde war der Seehund "Robby" in den vergangenen Jahren häufig am Strand aufgetaucht.