Nicht auf dem Radweg

Moped-Fahrer sollten sich davor hüten, öffentliche Radwege ai benutzen. Denn die Sohadenereetiklage eines Moped-Fahrers, der auf einem Radweg durch einen Personenwagen angefahren worden war, wurde vom Gericht abgewiesea Im Gegensatz zu den wesentlich langsameren Mofas, die Radwege benutzen müssen, dürfen Moped-Fahrer nur die Straße befahren. Ausnahmen sind nur dort zulässig, wo dies durch ein Zusetxschild angezeigt wird.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: 1972