Trauer um Dr. Rüder

Der CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Dr. med. Friedrich Bernhard Rüder ist gestern überraschend gestorben. Der bekannte Politiker und langjährige Chefarzt der gynäkologischen Abteilung des Elisabeth-Krankenhauses wurde 69 Jahre alt.

Dr. Rüder lag seit der vergangenen Woche im Harburger Krankenhaus, wo ein relativ geringfügiger Eingriff vorgenommen wurde. ..Die Nachricht von seinem plötzliehen Tod hat uns tief erschüttert , ei klärt der Vorsitzende der CDU-Bürger schaftsfraktion. Dr. Wilhelm Witten, br Rüder hatte als CDU-Abgeordneter seit 1953 der Bürgerschaft angehört. Er genoß als Persönlichkeit und als Gesundheitspolitiker hohes Ansehen. Als Nachfolger rückt der 59jährige Rechtsanwalt Dr. Klaus Hinrich Basedow in die Bürgerschaft ein.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.