Professor Spuler suspendiert

Eigener Bericht

thi. Hamburg, 17. November

Professor Dr. Bertold Spuler, der bei der Rektoratsübergabe am Donnerstag vergangener Woche demonstrierenden Studenten zugerufen hatte "Ihr gehört alle ins KZ!", ist gestern abend von seinen Dienstgeschäften vorläufig entbunden worden.

Der Präses der Schulbehörde hat sich, wie es in einer Verlautbarung heißt, zu diesem Schritt entschlossen, um der vorgesetzten Disziplinarbehörde Gelegenheit zu geben, die gegen Prof. Spuler erhobenen Vorwürfe gründlich und losgelöst von Augenblicksaktionen prüfen zu können.

Prof. Spuler, Direktor des Seminars für Geschichte und Kultur des Vorderen Orients, habe, so heißt es, für diese Maßnahme Verständnis gezeigt, zumal er seine in der Erregung abgegebene Äußerung außerordentlich bedauere.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.