Ohne Gegenstimmen zum Vorsitzenden gewählt

Die Bezirksversammlung Hamburg- Nord wählte gestern abend Willy Rieck hoff (SPD) zu ihrem neuen Vorsitzenden Der Kandidat, der seit 1957 sowohl der Bürgerschaft als auch der Bezirksversammlung Nord angehört, erhielt 32 Stimmen bei nur drei Enthaltungen. Wüly Rieckhoff ist Nachfolger von Max Raloff, der aus gesundheitlichen

Gründen zurückgetreten ist. Raloff

konnte den Dank der Bezirksversammlung für seine ehrenamtliche Tätigkeit entgegennehmen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.