Tim Frazer jagt den geheimnisvollen Mister X

Möchten Sie auf einer Brücke Spazierengehen, die plötzlich senkrecht vor Ihnen aufsteigt? Sie müssen sich am Brückengeländer festklammern, um nicht in die Tiefe zu stürzen . . . Das ist einer der Hauptpunkte in dem in Antwerpen spielenden, überraschungsreichen Kriminalfilm. Tim Frazer alias Adrian Hoven soll eine Serie geheimnisvoller Morde im Antwerpener Hafen aufklären. Die Spur führt bald auf den Schmuggel mit Marihuanazigaretten; aber damit ist der große Unbekannte im Hintergrund noch lange nicht entdeckt. Er entlarvt sich erst, nachdem sich fast alle Mitwirkenden verdächtig gemacht haben und Paul Löwinger sich als schlafsüchtiger Kommissar unsere Sympathien erspielt hat. Mady Rahl, Ellen Schwiers, Corny Collins, Sieghardt Rupp, Ady Berber und eine Reihe belgischer Schauspieler bringen viel Farbe in den von Ernst Hofbauer sauber und einfallsreich inszenierten, von Raimund Herold teilweise tollkühn fotografierten Tim Frazer. (Oase) hsll

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.