Weiße Fracht für Hongkong

Hongkong ist herrlich farbiger Hintergrund dieses aufwendigen deutschen Films. Zwei Piloten (Dietmar Schönherr und Brad Harris) sowie eine Handelsagentin (Maria Perschy) kommen einer Rauschgiftorganisation auf die Spur und bringen ihre Mitglieder zur Strecke. Erstaunlich, wieviel Leichen, Schießereien und Grausamkeiten aufgeboten wurden, um ein unglaubwürdiges Drehbuch aufzuputzen. Die Schauspieler (Regie Helmut Ashley) sind wenig überzeugend, > nur Horst Frank als Gentleman- Verbrecher interessiert zeitweise. (City) hgr

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.