Mehr Radwege

Eigener Bericht

D. Bad Oldesloe, 12. Januar

An den Hauptstraßen in den Erholungs- und Ausflugsgebieten des Landes Schleswig-Holstein sollen in der nächsten Zeit verstärkt Radfahrwege und Radwanderwege ausgebaut werden. Gegenwärtig gibt es im nördlichsten Bundesland bereits ein Netz von 650 Kilometer Radfahrwegen an klassifizierten Straßen. Sie sind zur Hebung der Verkehrssicherheit von der Fahrbahn völlig getrennt. In den letzten beiden Jahren wurden 150 km Radwege und -Wanderwege ausgebaut. In diesem Jahr sollen dafür weitere 1,2 Millionen D-Mark aufgewendet werden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: 1963