Kurt Reiss gestorben

Eigener Bericht

Hamburg, 6. Januar

Im Alter von fast 57 Jahren ist gestern in Hamburg der Rundfunk-Regisseur Kurt Reiss gestorben.

Der aus Zweibrücken gebürtige Künstler kam von der Bühne; er hatte sich vor allem als Regisseur der Münchner Kammerspiele einen Namen gemacht. Seit 1945 frei beim NDR arbeitend, durfte er als ein Pionier der modernen Hörspielform gelten.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: 1960