Sie wählen den Bundespräsidenten

Insgesamt 36 Hamburger werden an der Wahl des Bundespräsidenten am 1. Juli in Berlin teilnehmen: Die 19 Hamburger Bundestagsabgeordneten und außerdem 17 Vertreter, die Hamburg entsprechend seiner Bevölkerungszahl zur Bundesversammlung entsenden kann. Morgen wird die Bürgerschaft diese 17 Wahlmänner wählen.

Die Parteien haben gestern ihre Kandidaten bekanntgegeben. SPD: die Bürgerschaftsabgeordneten Präsident Schönfelder, Vittinghoff, Brandes, Richter, Walter, Anneliese Most, Hilde Olienhauer, Dewitz und die Gewerkschaftler Ruhnau und Luth. CDU: die Abgeordneten Dr. Witten, Orgass und Zettel, dten . nLandesvoreitzender" Blumenfeld, den Vorsitzenden des Landesansschusses Dr. Stechmann und Fraktionsgeschäftsführer Drews. FDP: Fraktionsvorsitzender Müller-Link.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.