FUr flüssige Nord-SUd-Verbindung / Probleme Im Bezirk Mitte

Zuerst Caffamacherreihe

Die Caffamacherreihe sollte möglichst bald zwischen Valentinskamp und Dammtorwall verbreitert werden. Dann wäre eine flüssige Nord-Süd- Verbindung zwischen Jungiusstraße und der schon verbreiterten Fuhlentwiete geschaffen. Das war eine der Forderungen, die gestern auf einer Besichtigungsfahrt mit Bürgermeister Engelhard durch den Bezirk Mitte vorgetragen wurde.

Kein Zweifel: Der Verkehr zwischen Valentinskamp und Gorch-Fock-Wall braucht mehr Luft. Der Ausbau der Caffamacherreihe, so meinte man, sollte daher noch eher angepackt werden als der geplante Durchbruch vom Gänsemarkt über Hohe Bleichen zur Stadthausbrücke. Allerdings: Das Projekt Caffamachereihe erfordert zwei Millionen Mark. Und darin sind nicht die Kosten für Ersatzbauten enthalten. Im Bezirksausschuß wird man sich am kommenden Dienstag über dieses Problem unterhalten.

Noch ein paar Blüten aus dem bunten Strauß der Anregungen, Fragen und Forderungen, die sich auf dieser Bürger meisterfahrt ergaben: An der Kreuzung Horner Landstraße/Billstedter Hauptstraße/Washington-Allee wird jetzt, um den Engpaß zu beseitigen, ein Haus abgerissen. Aber die Straße kann trotzdem noch nicht verbreitert werden. Es fehlen nämlich die Mittel dafür. Und noch einmal Thema "Parkplatz Teufelsbrück." Viele der Werftarbeiter stellen, wie berichtet, dort ihre Wagen und Krafträder ab, ehe sie mit der Fähre nach Finkenwerder hinüberfahren. Der Parkplatz Teufelsbrück ist daher überfüllt. Was soll man tun? Vorschlag von Bezirksleiter Düsedau: An der Anlegestelle Teufelsbrück Parkuhren aufstellen, um die Dauerparker zu entfernen. Die Werften müßten sich dann selbst um Parkplatz für ihre Betriebsangehörigen kümmern.

Kann man nicht die häßlichen Bunker auf dem Heiligengeistfeld durch einen farbigen Anstrich etwas freundlicher gestalten? Auch das wurde vorgeschlagen. Das muß allerdings die Bundesvermögensverwaltung einleiten, der die Bunker gehören. Bürgermeister Engelhard notierte mit Fleiß.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: 1957