Hirsch lief Amok

Einen Spaziergang in die ungewohnte Freiheit unternahm am Wochenende der fünfjährige Damschaufler "Peter", der Liebling aller Besucher des Wentorfer Ausflugslokals "Jägersbronnen". Vermutlich hatten Jugendliche sein Gehege geöffnet. Der Hirsch griff in einer Siedlung eine Frau an und verletzte sie schwer. Später nahm er einen 73jährigen Mann auf die Schaufeln. Als man ihn endlich fing, attackierte er den Gastwirt, der ihn füttern wollte; und stieß ihn zu Boden.