Neubau MS "Alsterpark"

Für die Hamburger Reederei We idtmann & Ballin lief gestern bei der Werft D. W. Kremer Sohn in Elmshorn unter der Baunummer 1012 ein Frachtmotorschiff von 920 t Tragfähigkeit vom Stapel. Der Neubau wurde auf den Namen "Alsterpark" getauft. Das Fahrzeug ist ein Schwesterschiff der kürzlich von derselben Reederei übernommenen ?Alsterdamm;). Der Neubau ist 5" m zwischen den Loten lang.