Gute Behandlung aber endlose Verhöre

Assoclated Press-dpi Washington/Erding, 31. Dezember Die am Freitag (nach Hinterlegung von 120 000 Dollar) von Ungarn freigegebenen vier US-Flieger sagten in Er. ding aus, daß sie korrekt behandelt und ausreichend verpflegt, aber fast pausenlos durch sowjetische und ungarische Offiziere verhört worden seien. Man habe sie nie der Spionage bezichtigt, sondern nur über die Ausrüstungsgegen. stände ihrer Maschine befragt.

Dem Kommandanten des am 19. November zur Landung gezwungenen Flugzeuges, Hauptmann Henderson, zeigte ein Beamter während des Verhörs plötzlich ein Photo von seinem kürzlich in den USA geborenen Sohn, den er , selbst noch nie gesehen hatte. Das Bild, sagte der Beamte, habe die sowjetische Nachrichten-Agentur Tass in Amerika beschafft.