DIE ROTE SCHLUCHT

Das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde ? Binding hat es etwas anders gemeint. Um so besser für den Füm, wenn die ungebändigten Mustangs zuvor noch keinen Sattel getragen haben. Das bringt Musik ins Blut und die Farbe des Abenteuers ins Landschaftsbild des Red Canyon. Der Film "Die rote Schlucht" von George Sherman ? nach dem Zane-Grey-Roman ? hat alles, was man braucht: Spannung, trockenen Humor, herrliche Landschaftsmalerei in Technicolor und smarte Darsteller (Ann Blyth, Howard Duff und die abendfüllende Seitenflgur Edgar Bucha. nans). Der Hauptheld ist jedoch ein schwarzer Hengst, der die Kamera wie ein Cover-Girl anlächelt; "Black Velvet" sein Name. (Kurbel)

MARTIN OTTO