St. Pauli auch im Rugby

Nicht nur In der Fußball-Abteilung gibt es am Millerntor beim FC St. Pauli eine Siegesfeier, auch die Rugby-Fünfzehn kommt mit einem lS:9(5:3)-Erfolg über den BSV 92 aus Berlin zurück. Dieser Sieg bedeutet den dritten Platz in der Deutschen Meisterschaft. Meister wurde der Favorit Victorla-Llnden nach einem technisch hervorragenden Spiel mit 18:9 Punkten gegen den Südmeister TuS Neuenheim.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: 1951