Gold in Kisten

Eigener Bericht

D. Kopenhagen, 30. Dezember

Für acht Millionen DM Goldbarren trafen aus Warschau, auf dem Weg nach London, in Kastrup, dem Flugplatz Kopenhagens, ein. Polizei mit Maschinenpistolen schützte die kostbare Iädung. In London aber nahm man die Sache nicht so wichtig. Die Goldbarren, die in versiegelten Holzkisten verpackt waren, wurden behandelt wie alle anderen Weihnachtspakete. Man hatte in Kastrup vergessen, dem englischen Flugplatz über die kostbare Last Bericht zu erstatten. Der Schock war heftig, als man in der Frachtgut-Abteilung in fiTcurthQlt, "rfuhr, daß: Millionenwerte zwischen dan Packstücken standen.