"Roter Stern" kommt später

Die Jugoslawische Mannschaft von "Roter Stern" Belgrad, die die Gastspiele ln Deutschland beim Jahreswechsel in Bremen (Werder) und Hamburg (St Pauli) kurzfristig absagen mußte, well sie am 31. Dezember ein Wiederholungstreifen um den Jugoslawischen Fußball-Pokal im Beiteln det Regierungschefs, Marschall Tito, bestreiten muß, kommt im März nach Deutschland. Werder Bremen wird am ersten Osterfelertag (25. Mirz) gegen ?Roter Stern* antreten. Ob die Jugoslawen um diese Zelt auch nach Hamburg fahren, durfte von der Verlegung des auf Karfreitag angesetzten Punktspieles St. Pauli gegen Itzehoe abhängen.