USA-Friesen protestieren

Die in den USA lebenden Friesen haben jetzt beim britischen Luftfahrtminister Arthur Henderson gegen die Bombardierungen der Insel Helgoland protestiert. In der Protestnote, deren Inhalt beim Helgoländer Ältestenrat in Cuxhaven bekannt wurde, wird in sechs Punkten auf das Unrecht gegenüber der Insel und ihrer Bevölkerung hingewiesen, das Einstellen der Bombardierungen und die Rückkehr der friesischen Bevölkerungsteile gefordert. Die Protestnote, in der die Empörung der in den USA lebenden Holländer, Dänen und Friesen zum Ausdruck gebracht wird, ist vom Direktor des friesischen Informationsbüros in Grand Rapids im Staate Michigan, Professor D. Fridsma, unterzeichnet.