Anzeige

Das neue Ostsee-Magazin 2020 ist da: Von Seebrücken, Beach Lounges und Fischbrötchen / Unbeschwertes Urlaubsgefühl an der Ostsee-Schleswig-Holstein auf 122 Seiten ab sofort bestellbar

Das neue Ostsee-Magazin 2020 ist da: Von Seebrücken, Beach Lounges und Fischbrötchen / Unbeschwertes Urlaubsgefühl an der Ostsee-Schleswig-Holstein auf 122 Seiten ab sofort bestellbar/ Das neue Ostsee Magazin ist ab sofort beim Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. erhältlich und möchte für Urlaubsgefühl das ganze Jahr über sorgen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/59512 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Ostsee-Holstein-Tourismus e.V./Oliver Franke / OHT"

Das neue Ostsee-Magazin 2020 ist da: Von Seebrücken, Beach Lounges und Fischbrötchen / Unbeschwertes Urlaubsgefühl an der Ostsee-Schleswig-Holstein auf 122 Seiten ab sofort bestellbar/ Das neue Ostsee Magazin ist ab sofort beim Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. erhältlich und möchte für Urlaubsgefühl das ganze Jahr über sorgen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/59512 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Ostsee-Holstein-Tourismus e.V./Oliver Franke / OHT"

Scharbeutz (ots) - Während es draußen langsam kälter wird, können Küsten-Fans schon jetzt vom nächsten Urlaub am Meer träumen: Denn das neue Ostsee Magazin des Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. (OHT) ist ab sofort erhältlich. Es nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine unbeschwerte Reise an die Orte zwischen Glücksburg und Travemünde sowie in die Holsteinische Schweiz zu verschiedenen Jahreszeiten. Auf 122 Seiten stehen beispielsweise die unterschiedlichen Seebrücken mit ihrem speziellen Charakter im Mittelpunkt, ebenso wie Tipps zu Fischrestaurants in der ganzen Region und Musik und Entspannung in den Beach Lounges. Auch "das neue Gesicht der Ostsee" birgt so manche Überraschung für Ostsee-Kenner und zeigt bildgewaltig den Wandel in der Region. Die Geschichten rücken aber nicht nur die Küste, sondern auch das Binnenland ins Blickfeld. Ebenso die Themen Stand-Up Paddeln und Camping sind durch einheimische "Küstenköpfe" und ihre Geschichten vertreten. Das Ostsee-Magazin 2020 ist als Heft, Online-Blätterkatalog oder Download unter www.ostseemagazin.sh erhältlich oder kann unter info@ostsee-sh.de bestellt werden.

Insgesamt greift das Ostsee Magazin aber nicht nur einzelne Themen auf, sondern stellt auch die jeweiligen Orte beziehungsweise Teilregionen mit neuen Tipps und Empfehlungen vor. Darüber hinaus erhalten Leserinnen und Leser Inspiration für Unternehmungen und wissen durch den Veranstaltungskalender schon jetzt, was das ganze Jahr über geboten wird: Während es im Sommer mit Pop-Konzerten, Wassersport-Events und Festivals eher trubelig ist, wird es im Winter mit Fackelwanderungen und Wintermärkten "kleiner und feiner". Auch Einheimische berichten in Reportagen und Beiträgen über "ihre" Region, beispielsweise auf einer Radtour oder auf dem Bauernhof. Der umfangreiche Serviceteil liefert darüber hinaus Adressen der Tourist-Informationen, Wissenswertes zur Anreise sowie Bestellmöglichkeiten verschiedener Broschüren.

Auch die Modernisierung an der Ostsee Schleswig-Holstein ist in die Gestaltung des Magazins eingeflossen: "Wir wollen unseren Gästen, die uns noch von früher kennen, gerne zeigen, dass sich bei uns viel verändert hat. Wir sind frischer und moderner geworden, sowohl bei den Unterkünften und der ganzen Infrastruktur als auch bei den Angeboten und Veranstaltungen. Das soll auch im Magazin zu erkennen sein," sagt Katja Lauritzen Geschäftsführerin des OHT. Das Ostsee-Magazin erscheint in einer Auflage von 110.000 Stück und wurde mit 100 Prozent Ökostrom auf Umweltpapier gedruckt. Umsetzung, Vermarktung und Druck liegen regional in Schleswig-Holstein. Es ist bundesweit unter anderem im Bahnhofsbuchhandel erhältlich, der Hauptanteil wird allerdings in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hamburg - den Quellmärkten der Gäste - vertrieben. Die Verteilung erfolgt unter anderem über Kooperationen mit Wirtschaftspartnern, im zielgruppenorientierten Einzelhandel, über den Lesezirkel sowie auf Messen und Promotions. Darüber hinaus liegen die Hefte in den einzelnen Ferienorten aus.

Weitere Informationen zu einem Urlaub an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins erhalten Interessierte online unter www.ostsee-schleswig-holstein.de, das Ostsee Magazin kann heruntergeladen werden unter www.ostseemagazin.sh.

Direkter Link zum Magazin: http://ots.de/XhNOye

Bildmaterial und Ostsee Magazin als pdf (Copyright : www.ostsee-schleswig-holstein.de / Oliver Franke): http://ots.de/HwbubZ

Ein Presse-Exemplar können Sie unter presse@ostsee-sh.de anfordern. Wir senden es Ihnen gerne in die Redaktion und kommen ggf. zu einer vertieften Vorstellung bei Ihnen vorbei.

Pressekontakt:
Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.
Julia Prange
Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz
Tel.: 04503 / 88 85-13, Fax: 04503 / 88 85-15
E-Mail: presse@ostsee-sh.de
Internet: www.ostsee-schleswig-holstein.de

Original-Content von: Ostsee-Holstein-Tourismus e.V., übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH