Anzeige

"Diversity Meets Tech Innovation": moinworld e.V. startet dritte Blockchain-Konferenz in Hamburg

»Diversity Meets Tech Innovation«: moinworld e.V. startet dritte Blockchain-Konferenz in Hamburg. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/131266 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/moinworld e.V."

»Diversity Meets Tech Innovation«: moinworld e.V. startet dritte Blockchain-Konferenz in Hamburg. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/131266 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/moinworld e.V."

Hamburg (ots) - Im dritten Jahr in Folge lädt der gemeinnützige Verein moinworld e.V. die Blockchain-Community zur moinblockchain Conference 2019 nach Hamburg ein. Die zweitägige Fachveranstaltung unter dem Motto "Diversity Meets Tech Innovation" findet am 17. und 18. Oktober im Innovationscampus der HSBA im Herzen Hamburgs statt und wird sowohl Experten als auch Einsteiger zusammenbringen. Das Programm umfasst Vorträge und Podiumsdiskussionen mit namhaften internationalen Referenten sowie Hands-On-Sessions rund um das Thema Blockchain und verwandte Zukunftstechnologien.

Die Vorträge informieren über Grundlagen, aktuelle technologische Herausforderungen und Potenziale der Technologie. Gleichzeitig stehen Vernetzung und Learning im Mittelpunkt der Konferenz. Auf einem Supportermarkt können sich die Besucher mit Unternehmen, Experten und Speakern austauschen und konkrete Einblicke in die Technologie sowie Ausblicke auf ihre zukünftigen Einsatzgebiete gewinnen.

"Blockchain-Technologie ist derzeit eines der spannendsten und vielfältigsten Themen im IT-Bereich. Wir möchten Experten und Neulinge zusammenführen und dabei auch komplexe und sehr technische Themen entmystifizieren", betont moinworld-Gründerin Anja Schumann. Auch dieses Jahr steht die Konferenz unter dem Leitsatz Frauen dabei zu unterstützen, ihre IT-Karriere erfolgreich voranzubringen. "Unsere Mission ist eine inklusivere IT-Welt. Der Erfolg aus den letzten Jahren hat uns gezeigt, dass es von allen Seiten die Bereitschaft und Unterstützung für eine weiblichere IT gibt."

Das moinworld-Team um Gründerin Anja Schumann lädt wieder ein internationales Publikum und Referenten aus verschiedenen Nationen und Fachbereichen in die Hansestadt ein. Darunter mit im Feld führende Speaker von IBM, ConsenSys, HSBA, B9lab und Parity Technologies.

Um mehr Frauen für die innovative Blockchain-Szene zu begeistern, hat sich moinworld außerdem das Ziel gesetzt, viele weibliche Speakerinnen zu gewinnen und außerdem mindestens 50 Prozent weibliche Gäste vor Ort zu haben. Eröffnet wird die Konferenz von der Schirmherrin und zweiten Bürgermeisterin der Hansestadt, Katharina Fegebank.

Tickets, weitere Informationen über die Konferenz, Speaker und die Anmeldung für den Newsletter unter: https://moinworld.de/moinblockchain-blockchain-conference/

Veranstaltungsinformationen Wann: 17. & 18.10.2019 Veranstaltungsort: SQUARE HSBA Innovation Hub Adolphsplatz 6 20457 Hamburg

Über moinworld

moinworld e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit seiner Gründung 2016 zum Ziel gesetzt hat, den weiblichen Anteil von Software-Entwicklerinnen und Managerinnen im Bereich der Informationstechnologie auf 50 Prozent zu erhöhen. Dafür bietet der Verein Programmierkurse, Workshops, Konferenzen und Meetups für Frauen und Mädchen an.

Pressekontakt:
Anja Schumann
CEO & Gründerin
anja@moinworld.de
+49 176 21 46 64 73
moinworld e.V.
Mundsburger Damm 26b
22087 Hamburg
https://moinworld.de/

Original-Content von: moinworld e.V., übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH