Europamarkt

Europa wird 50 Hamburg ist dabei

Deutschlandweite Dialog- und Informationstour, am 4. und 5. Mai auf dem Gänsemarkt

Am 4. und 5. Mai kommt die Tour "Europa wird 50" nach Hamburg auf den Gänsemarkt. Bundesregierung, Europäische Kommission und Europäisches Parlament suchen dort das direkte Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern. Die Schirmherrschaft für den Tourstopp hat Ole von Beust, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, übernommen.

An beiden Tagen können Bürgerinnen und Bürger mit Politikern und Fachleuten über Europa diskutieren, sich informieren und bei zahlreichen Aktionen mitmachen: bei einem Europa-Quiz darf jeder sein EU-Wissen testen, beim EU-Gipfelklettern kann man von Finnland nach Portugal klettern, und im Dialogpavillon werden Vorträge und Diskussionen zu aktuellen EU-Themen angeboten.

Was bedeutet Europa für meinen Arbeitsplatz? Wie sieht die künftige EU aus? Welche Vorteile haben wir in Europa? Was unternimmt Europa für unsere Sicherheit? Antworten auf Fragen geben die Bundestagsabgeordneten Antje Blumenthal, Dirk Fischer, Johannes Kahrs, Dietlind Jering, stellvertretende Leiterin der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, sowie Ansprechpartner aus dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, des Bundesministeriums des Inneren und der Europäischen Kommission. Europa-Experten aus Stadt und Land beantworten Fragen aus ihren Fachgebieten von den Beratern des Europaservice der Bundesagentur für Arbeit bis zu den Verbraucherzentralen.