Traditionelle Benefizveranstaltung zugunsten von Hamburger Abendblatt hilft e.V.

Lust auf Gospel? Oder lieber etwas typisch Hamburgisches mit viel Tradition? Es gibt Selbstkomponiertes, Ohrwürmer und auf alle Fälle auch Popmusik. Beim 27. Benefiz-Konzert „Kinder singen für Kinder im Michel“ ist garantiert für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Sieben Kinder- und Jugendchöre, werden am 20. April um 15 Uhr zugunsten des Abendblatt-Vereins „Hamburger Abendblatt hilft“ auftreten – und den Michel zum Klingen bringen. Die Journalistin Anke Harnack wird das Konzert moderieren.

Neben der Singförderung geht es auch darum, die teilnehmenden Kinder für die Hilfsbedürftigkeit Gleichaltriger in der Stadt zu sensibilisieren, denn der Verein „Hamburger Abendblatt hilft“ wird mit dem Erlös des Konzerts Kindern mit Behinderung alleinerziehender Mütter und Väter unterstützen. Mit dem Geld können Therapiegeräte und Hilfsmittel finanziert werden, die sonst nicht von der Krankenkasse übernommen werden.

Initiiert wurde das Festival vom Lionsclub Hamburg-Hoheneichen, vor allem von Peter Schmitz-Dedert, der das Projekt seit Beginn an betreut. Seit 2015 ist neben dem Hamburger Abendblatt auch die Musikinitiative „The Young ClassX“ Kooperationspartner.

Hinweis: Buchbar ab Montag, 11. März, 9 Uhr

TerminSonnabend, 20. April 2024
OrtHauptkirche St. Michaelis,
Engl. Planke 1,
20459 Hamburg
Beginn15 Uhr (Dauer ca. 90 Minuten)
Tickets

„Kinder singen für Kinder im Michel“ (ab 4 J.) 

Erwachsene 15,60 bis 29,60 Euro
(Preise ggf. zzgl. Gebühren).

Kinder 6,60 bis  14,60 Euro (Preise ggf. zzgl. Gebühren). 

Ermäßigung für Kinder bis 14 Jahre.
Kleinkinder bis 2 Jahre sind frei (Schoß der Eltern).

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte an die Geschäftsstelle.

Tickets kaufen

Wir informieren Sie gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutzgrundverordnung) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese erhalten Sie unter www.funkemedien.de/de/Datenschutzinformation/ oder der kostenfreien Rufnummer 0800 8043333.
Datenschutzanfragen richten Sie bitte an die
FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA, Konzerndatenschutz, Friedrichstraße 34-38, 45128 Essen
oder an datenschutz@funkemedien.de