Ein Gaszähler in einem privaten Haushalt. Indem die Beklagte den Mietvertrag unterzeichnete und den Mitmieter im Anschluss daran allein in das Haus einziehen ließ, duldete sie es, dass er die Heizung in Betrieb nahm und Gas verbrauchte, so die Richter
22.07.14
BGH-Urteil

Frau muss Gas-Schulden des Ex-Mannes bezahlen

Die Ex-Frau eines Mieters muss dessen Energierechnungen zahlen – auch, wenn sie nie in dem Haus wohnte und die Energie nicht verbrauchte. Der unterschriebene Mietvertrag wurde ihr zum Verhängnis. Von Kathrin Gotthold mehr...


Neue und alte Superhelden wie Superman kommen jetzt via Internet ins heimische Wohnzimmer
21.07.14
Streaming-Angebote

Hier gibt es im Netz die schärfsten Blockbuster

Wer die neusten Filme aus dem Netz zieht, muss auf einiges achten. Zwar werden die Angebote immer besser, doch oft kommt der eigene Internetzugang nicht mit. Ein Anbieter könnte alles verändern. mehr...


Zollbeamte kontrollieren ein Fahrzeug: Egal ob Kraftstoff, Tabak oder Alkohol, wer zu viel dabeihat, muss Strafen und Zoll zahlen
21.07.14
Grenzenlos shoppen

So wird man vom Touristen zum Schmuggler

Wer in Europa reist, darf einkaufen, bis der Koffer platzt. Selbst Plagiate sind kein Tabu. Beim Überschreiten von Freimengen oder Verstößen gegen Souvenir-Verbote wird es jedoch richtig teuer. mehr...


Eine Silbergedenkmünze mit der Aufschrift "Wir sind ein Volk" im Wert von zehn Euro. Mit ihr kann man nur in Deutschland bezahlen
20.07.14
Sondergeld

Mancher Euro gilt in Europa nichts

Jedes Land der Euro-Zone gibt Sonderprägungen aus. Doch nicht all diese Münzen sind in Deutschland Zahlungsmittel. Urlauber laufen Gefahr, mit Münzen nach Hause zu kommen, die nur Sammlerwert haben. mehr...


Ende 2012 ist das Fernbus-Monopol der Bahn gefallen. Seitdem schicken rund 40 Anbieter ihre Busse auf Deutschlands Straßen
20.07.14
Personenverkehr

Diese Ansprüche haben Fernbus-Reisende im Stau

Wenn sich Fernbusse verspäten, bekommen Kunden oft keine Entschädigung. Anders als bei Bahn und Flieger gibt es noch keine gesetzlichen Regelungen. Ganz machtlos sind Reisende aber trotzdem nicht. mehr...


Die Route von MH17
20.07.14
Reiserecht

Route über Kriegsgebiet muss hingenommen werden

Wenn eine Passagiermaschine im Krieg abgeschossen wird, bleibt der Versicherungsschutz dennoch gültig. Dass eine Route über Kampfgebiet führt, muss der Reisende dagegen klaglos akzeptieren. mehr...


Der Moment, der dem Autoren für seinen Endspiel-Tipp von 2:1 für Deutschland immerhin noch drei Punkte bescherte: Mario Götzes 1:0 im WM-Finale gegen Argentinien
20.07.14
Tippspiel

Big Data hat leider keine Ahnung von Fußball

Der Autor dieses Textes hält viel von den neuen Möglichkeiten der Datenverarbeitung. Mit deren Hilfe, dachte er, würde er beim WM-Tippspiel alle schlagen, die auf ihr Bauchgefühl setzen – er irrte. mehr...

DWO_IP_Absturzstelle_MH17__Teaser.jpg
19.07.14
Ukraine-Krise

Die Katastrophe der MH17 hat alles verändert

Wird der Absturz der Malaysia-Airlines-Maschine MH17 die Spirale der Gewalt in der Ostukraine brechen? Die weltweite Empörung über den Terrorakt erhöht den Druck auf Putin – er muss sich bewegen. mehr...


Am Flughafen in Amsterdam tragen sich Menschen in ein ausgelegtes Kondolenzbuch ein, um Trauer über die Opfer der Flugzeugkatastrophe in der Ukraine zu bekunden. Zugleich haben sich am selben Ort die Hinterbliebenen versammelt, um zum Absturzort zu fliegen
19.07.14
Vorsichtsmaßnahme

Banken lassen Kreditkarten von MH17-Opfern sperren

Niederländische Banken haben die Kreditkarten der MH17-Opfer gesperrt – da diese auf den Trümmerfeldern geklaut worden sein. Derweil warten die Opferfamilien auf einen Flug zum Unglücksort. mehr...


Orangfarbene Rosen zum Gedanken an die Opfer: Die mit Abstand meisten Passagiere des in der Ukraine abgestürzten Flugs MH17 kamen aus den Niederlanden
19.07.14
MH17

Bei Abschuss bekommen Hinterbliebene nur 130.000 Euro

Der Absturz von Flug MH17 wird auch juristisch ein heikler Fall. Es geht dabei vor allem um die Frage, ob die Hinterbliebenen maximal 130.000 Euro pro Opfer bekommen oder womöglich viel mehr. mehr...


 In Deutschland sind wieder mehr gefälschte Euro-Banknoten im Umlauf
18.07.14
Besonders 50er

Falschgeld-Funde steigen in Deutschland drastisch

Die Zahl der gefälschten Banknoten, die von der Bundesbank eingezogen wurden, ist dramatisch gestiegen. Vor allem falsche 50-Euro-Scheine sind im Umlauf. Ein Betrugsfall fiel besonders in Gewicht. mehr...


Flug MH17 am Gate des Flughafens Schiphol in Amsterdam, kurz vor dem Start in Richtung Kuala Lumpur. Für Malaysia Airlines ist der Absturz ein finanzielles Fiasko
18.07.14
MH17

Absturz könnte für Malaysia Airlines das Aus sein

Eine Maschine verschwunden, eine wohl abgeschossen: Noch nie in der Luftfahrt hat eine große Fluglinie in so kurzer Zeit zwei Totalverluste erlitten. Ist Malaysia Airlines noch zu retten? mehr...

Hochseefischerei
18.07.14
Nordsee

Schollenbestand erholt sich: Ist der Verzehr nun unbedenklich?

Die Zahl der Schollen in der Nordsee hat sich auf Rekordwerde erhöht. Umweltorganisationen empfehlen den Verzehr des Fisches trotzdem nicht. Ein Einkaufsratgeber von Greenpeace gibt Auskunft. mehr...


Ein Hausarzt mißt in seiner Praxis in Stuttgart Bad Cannstatt einer Patientin den Blutdruck. Facharzttermine soll es im kommenden Jahr mit einer Garantie geben
18.07.14
Wartezeiten

Termingarantie beim Arzt soll 2015 kommen

Kassenpatienten sollen nicht länger als vier Wochen auf einen Termin beim Facharzt warten müssen. Aus diesem Grund führt Gesundheitsminister Hermann Gröhe im kommenden Jahr eine Termingarantie ein. mehr...


Der Big Mac ist wie so viele andere Lebensmittel in Norwegen am teuersten
18.07.14
Währungseffekte

Starker Euro macht den Urlaub im Ausland billiger

Fernreisen werden günstiger. Doch auch Deutsche, die im europäischen Ausland urlauben, können Schnäppchen machen. In manchen Ländern kostet Kleidung ein Drittel weniger als bei uns. mehr...


Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will den Verbraucher besser informieren
17.07.14
Gabriel-Pläne

Gläserne Stromrechnung soll kommen

Wirtschaftsminister Gabriel plant nach Medieninformationen eine transparentere Stromrechnung. Verbraucher sollen eine genaue Auflistung über den Anteil von Stromsteuer und EEG-Umlage erhalten. mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Altersvorsorge

In Deutschland haben Pensionäre das größte Vermöge…

Heimkino

Das Netz der unbegrenzten Filmmöglichkeiten

Zollbestimmungen

Nur 200 Zigaretten im Koffer sind abgabenfrei

Deutschland

Die Top-Freizeitaktivitäten für den Urlaub daheim

Top Video Alle Videos
ZOOMIN_B2342D03-B1C7-8B8A-069C450C7D353A9D_500k-stillBrightcove Videos

Bestellen Sie manchmal Waren bei Amazon und Zalando, aus dem Versandkatalog oder bei Shoppingsendern? Ab dem 13. Juni 2014 gelten für Widerruf und Rücksendung die neuen Verbraucherrechte.mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
title

Hamburger Presserunde

Vanessa Seifert diskutiert mit Gästen das Thema der Wochemehr

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

tb_reisemarkt.jpeg

Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

teaser_fruehling.jpg

Frühling

Frühling in Hamburgmehr

teaser-bild_bruhn.jpeg

CityCenter Altona

Mittendrin statt nur nahbei.mehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Teaser2_Neu.jpg

Sommer

Sommer in Hamburgmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Meine Meinung
Leitartikel

Prokon: Vom Winde verweht

Matthias Iken ist Stellvertreter des ChefredakteursMeinung

Die Prokon-Pleite beweist, dass Anleger besser geschützt werden müssenmehr »

Im Thema
Frage des Tages

Die Anwohner sollen beim Neubau der Esso-Häuser mitreden. Darauf hat sich der Bezirk mit der Anwohnerinitiative und dem Investor geeinigt. Finden Sie das richtig?

  • 57%

    Ja

  • 43%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 776
Weitere Nachrichten

Die BVG und die Berliner S-Bahn Berlin beziffern die Kosten für die Beseitigung von Graffiti- und Vandalismus-Schäden auf einen einstelligen Millionenbetrag
16.07.14
Nahverkehr

Vandalismus kostet BVG und S-Bahn Millionen Euro

Sachbeschädigungen in und an Zügen der Berliner Verkehrsbetriebe und der S-Bahn verursachen Kosten in einstelliger Millionenhöhe. Die Polizei registrierte zuletzt 3370 Fälle von Sachbeschädigungen. mehr...


Mit folgenden nachgestellten Fotos klärt die Berliner Polizei über mögliche Maschen der Taschendiebe auf. Drängeltrick: Der Dieb drängelt sich in Menschenmengen an das Opfer so lange heran, bis es sich genervt abwendet. Dadurch kann es passieren, dass das Opfer seine Tasche dem potenziellen Täter griffbereit entgegenhält.
16.07.14
Taschendiebstähle

Deutschland ist das Königreich der Langfinger

Taschendiebstähle haben 2013 um mehr als 16 Prozent zugenommen. Touristenhochburgen ziehen die meisten Diebe an. Die Aufklärungsquote ist minimal. Was Geschädigte im Schadenfall tun können. mehr...


Kritischer Moment: Wer weiß schon genau, was und wie viel davon er aus seinem Urlaubsland mitbringen darf, ohne die Einkäufe beim Zoll anmelden zu müssen?
16.07.14
Schmuggelware

Diese App erspart Urlaubern Ärger mit dem Zoll

Auf Reisen ist gut shoppen, doch bei der Rückkehr folgt oft das bittere Ende. Die App "Zoll und Reise" soll Urlaubern helfen: Sie informiert über erlaubte Waren, Freimengen und drohende Strafen. mehr...


Eindeutiges Urteil: Banken müssen ihre Provisionen in jedem Fall offenlegen, sagt der Bundesgerichtshof
15.07.14
Verbraucherschutz

BGH verdonnert Banken zu gnadenloser Offenheit

Die obersten Richter setzen der Schummelei mit Provisionen ein Ende. Ab 1. August müssen Berater ihre Kunden vollständig darüber aufklären, was sie am Verkauf von Finanzprodukten verdienen. mehr...


Zum Kuscheln sind Sparschweine nicht unbedingt geeignet. Dem richtigen Umgang mit Geld sollten Kinder aber schon möglichst früh lernen. Ein Girokonto kann helfen
15.07.14
Geldumgang

Darauf sollten Sie beim Kinder-Konto achten

Das Sparschwein war gestern – heute können Kinder und Jugendliche auf einem eigenen Girokonto über ihr Taschengeld verfügen. Doch bei der Wahl des Nachwuchs-Kontos sollten Eltern genau hinschauen. mehr...


Durch Sepa werden die bisherigen Kontonummern und Bankleitzahlen abgeschafft und durch neue internationale Iban-Kontonummern ersetzt
15.07.14
Zahlungssystem

Fast alle kleinen Firmen sind fit für Iban

Statt wie geplant am 1. Februar startet das neue europäische Zahlungssystem Sepa am 1. August. Aber nicht für Verbraucher, denn die können bis 2016 weiter ihre alten Kontodaten verwenden. mehr...


Ein Smartphone, viele Apps: Der Urlaub kann kommen
15.07.14
Reisehelfer

Sogar fürs Kofferpacken gibt es eine Smartphone-App

Fast fragt man sich, wie man früher ohne Smartphone verreisen konnte. Für alles gibt es eine App. Einige der Mini-Programme sind hilfreich, aber man sollte beim Download vorsichtig sein. mehr...


Die Deutsche Bank lag mit ihrer Prognose zum Fußball-Weltmeister völlig daneben. Montage: Welt Infografik
15.07.14
Prognosen

Die Deutsche Bank sah England als Weltmeister

Mit Studien und Prognosen pflegen Großbanken ihr Image. So haben sich die Prognose-Profis der Geldhäuser auch an WM-Vorhersagen gewagt. Doch nur eine Bank hat den Weltmeister richtig prophezeit. mehr...


Feuerwehrleute begutachten einen umgestürzten Baum in Aachen. Hier wütete 2010 das Orkantief „Xynthia“ und verursachte große Schäden
15.07.14
Gefahren absichern

Stürme bringen Hausherren Ärger und Kosten

Eigentümer übernehmen bei Haus- und Wohnungskauf Verkehrssicherungspflichten. Bei zunehmenden Wetterkapriolen ein wichtiger Kostenfaktor in der Kalkulation. Diese Versicherungen springen jetzt ein. mehr...


Verkehrsdezernent Stefan Majer (Grüne) erklärt die neu vor dem Hauptbahnhof installiierte Hinweistafel für Fernbus-Reisende in Frankfurt/Main kurz nach der Enthüllung. Die Tafel und fünf neue Haltestellen-Schilder sollen den Reisenden bei der Orientierung helfen
14.07.14
Hauptbahnhof

Gegen das Fernbus-Chaos werden Schilder aufgestellt

Fernbusse halten in Frankfurt rund um einen Parkplatz am Hauptbahnhof. Das bedeutet drangvolle Enge, kein Wetterschutz für die Reisenden. Daran wird sich so schnell nichts ändern. Aber jetzt gibt es… mehr...

Mexico, Yucatan Peninsula, Carribean at Cancun, woman floats on yellow mattress in blue pool Keine Weitergabe an Drittverwerter.
14.07.14
Neuheiten

Mit Handy-Apps zum perfekten Urlaub

Entspannt die Koffer packen, staufrei anreisen und dann am Ziel die hübsche Spanierin mit ein paar flotten Sätzen beeindrucken: Viele neue Handy-Apps erleichtern den Urlaub. Eine Auswahl. mehr...


Vorlagen für einfache Mietverträge gibt es seit Jahrzehnten im Schreibwarenladen zu kaufen
14.07.14
Anwalt-Portale

Verträge aus dem Netz können richtig teuer werden

Mietvertrag, Testament, Arbeitsvertrag: Viele Dokumente kann man online erstellen und so viel Geld sparen. Doch bei einigen Verträgen sollte man sich vor dem Netzjuristen hüten. Denn der haftet nicht. mehr...


Eine Frau liest in einer Hängematte am Badestrand ein Buch
13.07.14
Leserfrage

Kann ich auf meinen Urlaub bestehen?

Manchmal verweigert der Chef Mitarbeitern den Sommerurlaub. Zum Beispiel, weil neue Aufträge reingekommen sind. Das Arbeitsrecht weiß er dabei auf seiner Seite. Aber Beschäftigte können sich wehren. mehr...


Eine Filiale des portugiesischen Geldhauses Banco Espirito Santo in Lissabon. Die Bank verwaltet auch Geld deutscher Sparer
11.07.14
Festgeld

Deutsche Sparer schauen besorgt nach Portugal

Zu den Kunden der in die Schlagzeilen geratenen Großbank Espirito Santo gehören auch deutsche Sparer. Ein hoher Festgeldzins hatte sie nach Portugal gelockt – wie schon zuvor nach Bulgarien. mehr...


Es gibt wenig, das man gebraucht nicht bekommt. Früher waren Flohmärkte die größten Umschlagplätze. Heute entstehen immer mehr Internet-Plattformen für Second-Hand-Ware
10.07.14
Second-Hand-Handel

Selbst das gebrauchte iPhone 4 geht schnell weg

Auf dem Markt für gebrauchte Waren tummeln sich Tausende Händler und Millionen Kunden. Die Branche boomt wie nie. Sie bietet alles – von der Jeans für 2,50 Euro bis zur Luxus-Hochzeit. mehr...


Wohnen und Arbeiten unter einem Dach in einem Berliner Mietshaus
09.07.14
Urteil

BGH stärkt Mieterrechte bei Mehrfachnutzung

Mieter, die in ihrem Haus auch Gewerberäume nutzen, dürfen nicht einfach gekündigt werden, urteilt der Bundesgerichtshof. Ihr Wohnrecht ist bei sogenannten Mischverträgen höher einzustufen. mehr...


Der Herr versteht keinen Spaß: OECD-Generalsekretär Angel Gurría betont, wie wichtig Finanzwissen für Schüler ist. Künftig werde es noch mehr gebraucht als heute
09.07.14
OECD

Beim Finanz-Pisa ist Deutschland nur Zaungast

Die Bundesländer haben vor der Teilnahme an einer Studie über das Finanzwissen von Schülern gekniffen. Der Bankenverband ist empört, weil Deutschland in puncto Geldwissen nicht gut dastehe. mehr...


Röntgenaufnahme eines gefüllten Sparschweins: Im harten Wettbewerb um neue Kunden geben Direktbanken höhere Zinsen, als sie sollten
08.07.14
Privatkundengeschäft

Bieterschlacht um Tagesgeldzinsen nimmt kein Ende

Die Online-Bank Cortal Consors zahlt Kunden eigentlich zu hohe Zinsen, sagt ihr Chef Kai Friedrich. Auch das Girokonto rechne sich für die Bank erst nach Jahren. Er will dennoch großzügig bleiben. mehr...

Steuerbelastung
08.07.14
Steuerzahler

Der Staat kassiert von den Deutschen immer mehr

Brutto verdienen die Bundesbürger zwar gut. Netto landen sie aber nur im internationalen Mittelfeld. Kaum irgendwo anders kassiert der Staat so viel. Vor allem eine Bevölkerungsgruppe muss bluten. mehr...


Über 70 Prozent der Fälle sind Betrugsdelikte.
07.07.14
Identitätsdiebstahl

Plötzlich existiert von mir ein zweites Ich im Netz

Fälle von Identitätsdiebstahl nehmen zu. Einfallstor für Kriminelle sind lasche Kontrollen bei Mobilfunkanbietern. Behörden klagen, ihnen seien die Hände gebunden. Bürger müssen sich selbst schützen. mehr...


Immer, wenn der behandelnde Arzt eine Maßnahme als medizinisch notwendig einschätzt, die Kasse aber nicht zahlt, sollte man Widerspruch einlegen
06.07.14
Leserfrage

Was, wenn die Krankenkasse nicht zahlen will?

Lehnt die Krankenkasse den Antrag auf eine Leistung ab, hat der Versicherte die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen. Was Sie dabei beachten sollten und wo sie Unterstützung finden. mehr...

DWO_FI_Hotspots_3_db__Teaser.jpg
06.07.14
Datensicherheit

So schützen Sie sich im öffentlichen Gratis-WLAN

Am Flughafen, in Cafés, ja selbst in Baumärkten: Öffentliche WLAN-Hotspots sind mittlerweile vielerorts verfügbar. Doch die Gefahr, ausgespäht zu werden, ist groß. Nicht nur von Hackern. mehr...


Wer bei Facebook lästert, kann schnell eine Kündigung kassieren
06.07.14
Karriere

Schon ein Foto bei Facebook kann den Job kosten

Wer Fotos auf sozialen Netzwerken wie Facebook veröffentlicht, begibt sich rechtlich in schwieriges Fahrwasser. Um Schadenersatzansprüche oder Schlimmeres zu vermeiden, sollten User einiges beachten. mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg