08.09.12

Deutscher Weiterbildungstag

Hier kann jeder Karrierepläne schweißen

Am 21. September ist Deutscher Weiterbildungstag. In Hamburg finden gleich mehrere Veranstaltungen statt. Lesen Sie, was Hamburg dafür bietet

Von Chan Sidki-Lundius
Foto: Weiterbildungstag
Angesichts des Fachkräftemangels setzen die Veranstalter von bundesweit rund 1000 Aktionen ein Zeichen für mehr Investitionen in Bildung und Weiterbildung
Angesichts des Fachkräftemangels setzen die Veranstalter von bundesweit rund 1000 Aktionen ein Zeichen für mehr Investitionen in Bildung und Weiterbildung

In Hamburg finden am 21. September gleich mehrere Veranstaltungen rund um das das Thema Weiterbildung statt, so zum Beispiel der 3. Hamburger Bildungskiez von 10 bis 17 Uhr in der Fabrikhalle des Museums der Arbeit in Barmbek (Wiesenkamp 3). In spannenden Vorträgen können alle Weiterbildungs-Interessierten dort Neues erfahren, Informationen austauschen, Angebote sondieren und Kontakte knüpfen. Das Motto ist dabei Programm: "Bildung bewegt mehr als Sie denken".

Organisiert wird die Messe von Weiterbildung e.V. "Die Besucher können sich an den Informationsständen der etwa 50 Aussteller aus den Bereichen Sprachen, Wirtschaft, Technik, Psychologie, Gesundheit und Management einen Überblick über die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten, aber auch über Fördermöglichkeiten in Hamburg verschaffen. Das Angebot umfasst berufliche Weiterbildungsmaßnahmen, aber auch tolle Ideen, die eher den privaten Bereich betreffen", berichtet Veranstaltungsorganisatorin Melanie Junga.

+++Branche sucht für Hamburg dringend Ingenieure+++

Neu in diesem Jahr ist ein buntes Vortragsprogramm mit Vorträgen (ab 11 Uhr), die von Coaching bis Karriereplanung eine große Themenbandbreite abdecken und die Lust am Lernen wecken sollen. Hinzu kommen Podiumsdiskussionen und begleitende Workshops, bei denen Mitmachen teilweise ausdrücklich erwünscht ist. "Die Delfin-Strategie" lautet ein Vortrag von Jörn Ehrlich, Geschäftsführer von V.I.E.L® Coaching + Training. "Jeder Mensch besitzt prinzipiell die Fähigkeit, sein Leben erfolgreich und selbstbestimmt zu gestalten. Dies setzt die Bereitschaft voraus, das eigene Potenzial zu entfalten, Verantwortung für sein Denken und Handeln zu übernehmen und kontinuierlich zu lernen", so das Credo von Jörn Ehrlich. In einem anderen Vortrag erklärt ein Vertreter der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt Nord, warum man seine Karrierepläne nicht nur schmieden, sondern auch schweißen kann. Die Straßenverkehrsgenossenschaft Hamburg hat einen Fahrsimulator für Fahrsicherheits- und Eco-Training dabei.

Die Grone Wirtschaftsakademie zeigt Perspektiven auf, wie man nach der Babypause wieder zurück in den Beruf findet. Weitere Themen, zu denen Vorträge angeboten werden, sind Mediation, Bildungsurlaub und Burn-out. Auch das Thema Sprachen kommt nicht zu kurz: Ein Mitarbeiter des Konfuzius Instituts erläutert, warum Chinesisch lernen sinnvoll sein kann, während die inlingua Sprachschule einen kostenfreien Englisch-Einstufungstest direkt auf der Messe durchführt.

+++Neue Chance als Pflegeassistentin nutzen+++

"Angesichts wachsender Herausforderungen und sinkender staatlicher Fördermittel wollen wir mit der Weiterbildungsmesse zeigen, was Weiterbildung gesellschaftlich leistet, und dafür sorgen, dass Weiterbildung mehr öffentliche Anerkennung und Aufmerksamkeit erhält", betont der Vorstandsvorsitzende von Weiterbildung E.V., Jens Gärtner. Neben Informationen, Fachvorträgen und Workshops gibt es beim 3. Hamburger Bildungskiez auch ein buntes Unterhaltungsprogramm mit etlichen Gewinnspielen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist ebenfalls gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Eine andere Veranstaltung anlässlich des Weltbildungstags in Hamburg ist der Tag der offenen Tür, zu dem das Institut für Berufliche Bildung (IBB) mit Sitz in der Wendenstraße 29 ab neun Uhr einlädt. Auf dem Programm stehen vor allem Projektvorstellungen aus den laufenden Kursen. Von 9 bis 17 Uhr haben Interessenten bei WBS Training im Wandalenweg 14 die Möglichkeit, unter fachkundiger Begleitung und Beratung die Vorteile und Funktionsweise des WBS LernNetz Live® kennen zu lernen. Experten präsentieren in kostenlosen Live-Seminaren Spannendes rund um gesunde Ernährung, Work-Life-Balance, Bewerbung und Weiterbildung.

Auch das Grone Bildungszentrum im Heinrich-Grone-Stieg 2 startet am 21. September eine Informationsoffensive (10 bis 14 Uhr). Dabei geht es um das Thema Kinderbetreuung und Ausbildung. Außerdem wird die Ausbildung zum Konditor schmackhaft gemacht. Im Grone Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe am Überseering 5-7 erhalten Interessierte von 14 bis 16 Uhr Informationen über die Fortbildungsmöglichkeiten und verschiedenen Ausbildungsinhalte an der Berufsfachschule für Ergotherapie und der Berufsfachschule Physiotherapie. Die Veranstaltung richtet sich an Schüler und Schulabgänger.

"FrauenPower - Frauen an die Werkbänke" lautet das Motto einer Aktion des Berufsfortbildungswerks auf dem Gelände des Museums für Arbeit. Dort gibt es unter anderem einen Videofilm zu sehen und diverse Gegenstände sowie Objekte zu bestaunen, die im Rahmen von Abschlussprüfungen im Mechaniker-, Elektro- und Fluggerätmechanikerbereich entstanden sind.

www.weiterbildung-hamburg.net ; www.deutscher-weiterbildungstag.de

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top-Videos
WM-Pokal
Kevin Großkreutz zeigt sein Weltmeister-Tattoo

Er stand keine Sekunde auf dem Platz: Trotzdem hat sich Kevin Großkreutz eine exklusive Erinnerung an die Fußball-WM in Brasilien zugelegt.…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Fussball

Der Kader des FC St. Pauli 2014/15

Baugrube

Verletzte bei Einsturz in Winterhude

Kanzlerin in Bayreuth

Angela Merkel bei den Wagner-Festspielen

Eastbourne

Seebrücke in England geht in Flammen auf

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr