09.04.05

Zur Person

Von Mark HÜbner-Weinhold

Dr.-Ing. Dietrich Graf wurde 1950 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte an der Technischen Universität Braunschweig im Fachbereich Elektrotechnik/Energietechnik. Seine berufliche Karriere begann 1975 als Projektierungsingenieur bei AEG. 1976 wechselte er zur Universität der Bundeswehr in Hamburg, wo er 1981 seine Promotion erlangte.

Danach begann sein Aufstieg bei der Hamburgischen Electricitäts-Werke AG (HEW). Zuerst war Dietrich Graf in der Unternehmensorganisation tätig. 1983 wurde er dann Fachbereichsleiter Hochspannungstechnik. Von 1990 bis 1999 war Graf Leiter Netztechnik, 1999 wurde er erst zum Leiter der Mittel- und Niederspannungsnetze und anschließend zum Leiter Geschäftsbereich Netze berufen. Seit 2002 ist der promovierte Ingenieur im HEW-Vorstand und seit 2004 als Mitglied des gemeinsamen Vorstandes von Bewag und HEW für die Ressorts Netze und Kernkraftwerke (Hamburg) verantwortlich. Privat fährt er gern Motorrad, wandert oder surft im Internet. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Graf engagiert sich im Hanseatischen Ingenieurs Club , in dem sich Ingenieure aus dem Top-Management von Firmen und Institutionen der Metropolregion Hamburg zusammengeschlossen haben.

MHW
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
won_OV0E12D6I-stillBrightcove Videos

Die zwölfjährige Jaysea Davoe gibt anderen Kindern regelmäßig Yoga-Unterricht. Dafür erntet sie viel Respekt. Doch für sie hat ihre Leistung nichts mit ihrem Alter zu tun.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Blankenese

Das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer

HSV siegt mit 6:0 gegen TSV Niendorf

Wacken-Film feiert schrille Premiere

Hamburg

Müllhalden entlang der Außenalster

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr