20.11.04

Was macht eigentlich ein Osteopath

Von Manuela Keil

Die Hände sind das Arbeitsmittel der Osteopathen, Fingerspitzengefühl die Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie. Der Osteopath löst mit seinen Händen Blockaden im Körper - auf die sanfte Weise. Für diese ganzheitliche Heilmethode (Osteopathie), die vor 130 Jahren in den USA entstand, bedeutet Gesundheit eine uneingeschränkte Beweglichkeit in den unterschiedlichen Funktionsbereichen.

"Leider gibt es weder eine gesetzlich geregelte Ausbildung noch einen eigenständigen Beruf", sagt Brigitte Siegerist vom Verband Osteopathen Deutschland in Wiesbaden. "Man kann diesen Beruf nicht erlernen. Die Osteopathie zählt in Deutschland zur Heilkunde. Diese dürfen Ärzte und Heilpraktiker selbständig, Physiotherapeuten auf Verordnung ausüben." Diesen drei Berufsgruppen, die an den bundesweit 30 Schulen die notwendigen Kenntnisse erwerben, ist die osteopathische Ausbildung vorbehalten.

Mitglieder des Verbandes haben ein fünf Jahre dauerndes berufsbegleitendes Studium absolviert, das mindestens 1300 Stunden umfaßt. Siegerist: "Man kann Osteopathie nicht im Schnellverfahren lernen. Es braucht Zeit, um das Tastempfinden zu trainieren." Die 700 gelisteten Therapeuten des Verbandes müssen sich ständig fortbilden. Eine medizinische Grundausbildung ist für diesen Beruf Voraussetzung. "Es gibt genug Schulen, die ausbilden", sagt Dr. Edgar Hinkelthein, Orthopäde und Osteopath in Fleckeby bei Schleswig. "Ein fundiertes medizinisches Grundwissen ist notwendig, um einschätzen zu können, was im Körper womit zusammenhängt." Osteopathen versuchen die Ursache für ein Leiden zu finden. "Diese kann bei Kopfschmerzen in einem blockierten Fußwurzelknochen liegen."

Es sei "sehr befriedigend, helfen zu können", sagt Christine Hartherz, Physiotherapeutin mit Zusatzausbildung Osteopathie. Besonders anstrengend - trotz der sanften Techniken - sei die Konzentration. "Der Beruf ist extrem im Kommen", sagt Hinkelthein. "Je mehr die Patienten zuzahlen müssen, desto mehr sind sie bereit, Beratung zu suchen und mehr zu investieren, um Probleme ursächlich und dauerhaft zu lösen."

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Die Arbeitsagentur meldet einen Rückgang der Arbeitslosenquote für den Kreis Pinneberg
Brightcove Videos

Die Bilanz zum Ausbildungsmarkt für das Geschäftsjahr 2014 in Hamburg fällt positiv aus, bestätigen Arbeitsagentur, Handels- und Handwerkskammer sowie das Hamburger Institut für Berufliche Bildung.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hamburg

Toter Schweinswal am Elbstrand

Rissen

Brutaler Räuber überfällt Traditionsjuwelier

Stürmischer Törn

"Gorch Fock" zurück im Heimathafen Kiel

Ausstellung

200 Meisterwerke der Haute-Couture

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr