Arbeitsmarkt

Zahl der Jobs im norddeutschen Gesundheitswesen steigt

Kiel.  In Schleswig-Holstein ist die Zahl der Beschäftigten im Gesundheitswesen im Jahr 2015 um zwei Prozent oder 3800 Frauen und Männer gestiegen. Rund 193.500 Beschäftigte waren Ende 2015 hier aktiv. Drei Viertel von ihnen waren Frauen. Die größten Arbeitgeber im Gesundheitswesen waren die Krankenhäuser mit 36.200 Angestellten. Ein weiterer großer Arbeitgeber im Land zwischen den Meeren waren die stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen mit rund 29.200 Beschäftigten.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.