15.01.13

Reisestudie 2013

Deutsche geben mehr Geld für Reisen aus

Auch in der schwelenden Finanzkrise sind die deutschen Verbraucher bereit, für ihren Urlaub tief in die Tasche zu greifen, so eine Prognose.

Foto: pa/dpa
Strand auf Malediven
Deutsche geben mehr Geld für ihren Urlaub aus: Der deutsche Reisemarkt soll in der zweiten Jahreshälfte von der Konjunkturerholung profitieren

Stuttgart. Der Finanzkrise und Unsicherheiten auf dem Arbeitsmarkt zum Trotz geben die Deutschen nach Einschätzung von Volkswirten dieses Jahr mehr für Reisen aus als 2012.

"Steigende Einkommen der Haushalte und gute Gewinne der Unternehmen sollten 2013 für mehr Privat- und Geschäftsreisen sorgen", sagte Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer am Dienstag anlässlich der Reisemesse CMT in Stuttgart.

"Der Reisemarkt dürfte vor allem in der zweiten Jahreshälfte von der spürbaren Erholung der deutschen Konjunktur profitieren." Die Volkswirte erwarten ein Plus der deutschen Ausgaben für Auslandsreisen von 4 Prozent auf mehr als 66 Milliarden Euro.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Erleichterung und Vorfreude: Der deutsche Aktienmarkt reagiert positiv auf das Ergebnis der Abstimmung in Schottland. Jetzt schauen die Händler gebannt nach New York - auf einen Mega-Börsengang. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Wolfsburg

EM im Badewannenrennen

Bundesliga

HSV erkämpft 0:0 gegen Bayern

Altenwerder

Güterwaggons im Hafen entgleist

Fussball

Der 14. Spieltag in Bildern

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr