02.01.13

Spritpreise

Tanken war im vergangenen Jahr so teuer wie nie

Laut ADAC mussten Autofahrer 2012 so viel wie nie für Benzin und Diesel bezahlen. Ob auch 2013 ein weiteres Rekordjahr wird, ist unklar.

Foto: dapd
Spritpreis legt zu Jahresbeginn leicht zu
Mit genauen Prognosen halten sich viele Experten zurück. Der Spritpreis ist zu sehr vom Ölpreis abhängig

München. Die Spritpreise sind 2012 in Deutschland deutlich angestiegen. Wie der ADAC berechnet hat, kostete ein Liter Super E10 im bundesweiten Jahresdurchschnitt 1,598 Euro - 7,6 Cent mehr als 2011. Diesel kostete 1,478 Euro, ein Plus von 6,7 Cent, wie der Autoclub am Mittwoch in München mitteilte. Der teuerste Tag des Jahres war – zumindest im Durchschnitt – der 13. September. An diesem Donnerstag kostete ein Liter Super E10 1,709 Euro; mehr als an jedem anderen Tag seit Beginn der Preiserhebung im Jahr 1950.

Der ADAC hatte bereits Anfang Dezember darauf hingewiesen, dass 2012 einen neuen Höchststand bringen werde. Der Mineralölkonzern Aral hatte vergangene Woche ähnliche Zahlen vorgelegt: An den Tankstellen des Konzerns kostete ein Liter der meistgetankten Sorte Super E5 2012 im Schnitt 1,643 Euro – ebenfalls ein historischer Höchststand. Zu Beginn des neuen Jahres sieht die Lage aber anders aus: Laut ADAC müssen Autofahrer derzeit 1,541 Euro für einen Liter E10 bezahlen, 1,1 Cent mehr als in der vergangenen Woche.

Ob nach 2010, 2011 und 2012 auch 2013 ein Rekordjahr wird, ist allerdings offen. Mit genauen Prognosen halten sich viele Experten zurück. Zu sehr sind die Spritpreise auch vom Ölpreis abhängig und der lässt sich kaum vorhersagen. Allerdings weist der langjährige Trend stetig nach oben. 2009 gab es für Autofahrer wegen der Krise die bisher letzte Verschnaufpause: mit einem Literpreis von 1,273 Euro je Liter Super E5 war Sprit in jenem Jahr billiger als 2008.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareTürkischer PremierErdogans Hassparolen bedrohen auch unseren Frieden
  2. 2. AuslandNahost-KonfliktIsrael forciert Offensive bei Suche nach Vermisstem
  3. 3. WeltgeschehenGroßeinsatzDutzende Verletzte bei Zugunglück in Mannheim
  4. 4. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Fabrik explodiert in China – viele Tote ++
  5. 5. WirtschaftDongfeng-41Die Angst der USA vor Chinas neuer Super-Rakete
Top Video Alle Videos
Ratlos: Der argentinische Wirtschaftsminister Axel Kiciloff in New York City. Brightcove Videos

Kein Kompromiss: Argentinien konnte sich in New York nicht mit den klagenden Fonds einigen. Die Regierung weigert sich bislang, den Hedgefonds 1,33 Milliarden Dollar plus Zinsen auszuzahlen. mehr »

Top Bildergalerien mehr
EC kippt um

Zugunglück in Mannheim

Hafen

Kreuzfahrt-Treffen "Cruise Days"

HSV-Neuzugang

Valon Behrami kommt im Trainingslager an

Straßenzüge verwüstet

Schwere Gasexplosionen in Taiwan

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

teaser_fruehling.jpg
Frühling

Frühling in Hamburgmehr

teaser-bild_bruhn.jpeg
CityCenter Altona

Mittendrin statt nur nahbei.mehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr