20.11.12

Euro-Krise

Frankreich verliert Topbonität bei Moody's

Die Kreditwürdigkeit des Landes wurde von der Ratingagentur um eine Stufe gesenkt. Grund hierfür ist der negative Ausblick Frankreichs.

Foto: dpa
French President  receives the Leader of the Syrian Opposition
Frankreichs Präsident Francois Hollande wurde mit seinem Land im Rating von Moody's eine Stufe gesenkt

Berlin. Frankreich hat bei der Ratingagentur Moody's sein Spitzenrating verloren. Die Kreditwürdigkeit des Landes wurde um eine Stufe von Aaa auf Aa1 gesenkt, wie Moody's am Montagabend mitteilte. Der Ausblick bleibt negativ. Die Ratingagentur begründete den Schritt damit, dass die Langzeitaussichten für das Wirtschaftswachstum Frankreichs durch eine Reihe von Faktoren negativ beeinflusst würden. Moody's nennt als Beispiele den anhaltenden Verlust der Wettbewerbsfähigkeit Frankreichs und die Unbeweglichkeit des dortigen Arbeits-, Waren- und Dienstleistungsmarktes. Durch dieses Risiko eines nachlassenden Wirtschaftswachstums könne auch nicht mehr so klar vorhergesagt werden, wie Frankreich auf zukünftige Erschütterungen in der Eurozone reagieren werde, hieß es von Moody's.

Frankreichs Rating bleibe dennoch auf einem vergleichsweise hohen Niveau von Aa1, weil das Land andere Stärken habe, die seine Kreditwürdigkeit absicherten. Dazu zählten eine breit gefächerte Wirtschaft und ein starkes Bekenntnis zu Strukturreformen und einem Konsolidierungskurs durch die Regierung.

dapd
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. GeldInterbankenzinsRussland erlebt seinen eigenen Lehman-Moment
  2. 2. DeutschlandNorbert Röttgen"Russische Wirtschaftsmisere nicht unser Problem"
  3. 3. KommentareRussland-KriseDer Westen zeigt, wie klein Putin in Wahrheit ist
  4. 4. WirtschaftVer.di-StreiksWarum Polen ein Paradies für Amazon ist
  5. 5. WirtschaftAlnaturaDie Angst der Bio-Hersteller vor der Rache der Eltern
Top Video Alle Videos

Die 28 Staats- und Regierungschef haben auf dem jüngsten EU-Gipfel den Aufbau eines europäischen Fonds für strategische Investitionen über 315 Milliarden Euro in den nächsten zwei Jahren beschlossen.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Porträt

Eine gute Show: Die Artistenfamilie Traber

Umbau

Architekt will in Kirche wohnen

Riesenwelle

Zehn Jahre nach dem Tsunami von 2004

Frontalzusammenstoß

Ellerhoop: Zwei Autos rasen ineinander

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr