12.11.12

Service-Rufnummern

Kostenlose Warteschleife am Telefon kommt

Behörde vergibt neue Nummern für Service-Dienste. Ab Juni 2013 müssen Warteschleifen kostenlos sein oder einen Festpreis haben.

Foto: pa/dpa
Frau am Telefon
Vom 1. Juni 2013 müssen Wartenschleifen bei Sonderrufnummern kostenlos sein oder einen Festpreis haben

Bonn. Die Bundesnetzagentur stellt die Weichen für die Einführung kostenloser Warteschleifen bei telefonischen Service-Diensten. Am Montag begann die Aufsichtsbehörde mit der Vergabe der dazu benötigten neuen Rufnummern mit den Vorwahlen 0180-6 und 0180-7, wie sie in Bonn mitteilte.

Der Präsident der Aufsichtsbehörde Jochen Homann betonte: "Ab dem 1. Juni 2013 sind Warteschleifen bei Sonderrufnummern nur noch dann erlaubt, wenn sie für den Anrufer kostenlos sind oder ein Festpreis gilt. Die neuen Rufnummernbereiche für Service-Dienste erfüllen diese verbraucherfreundliche Vorgabe."

Zurzeit sind nach Behördenangaben rund 150.000 Rufnummern für Service-Dienste vergeben. Homann betonte, er hoffe, dass die Unternehmen die Umstellung rechtzeitig in die Wege leiteten.

dapd
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Bei einer Demonstration für freie Wahlen in Hongkong ist es zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Es ist der schwerste Vorfall dieser Art seit dem Beginn der Proteste vor einigen Wochen.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Harburg

Wagen gegen Häuserwand geschleudert

2. Spieltag

Deutsche Teams in der Champions League

Schweden

SOS-Kinderdorf auf Klassenfahrt

Wettbewerb

Kalifornien: Hunde auf der perfekten Welle

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr