US-Schauspielerin Lindsay Lohan tritt als Gast in Show von Charlie Sheen auf


Schauspielerin Lindsay Lohan wird in der TV-Serie von Charlie Sheen sich selbst spielen

Foto: AP/dpa

Schauspielerin Lindsay Lohan wird in der TV-Serie von Charlie Sheen sich selbst spielen

Der gute "Onkel Charlie": Schauspieler Charlie Sheen kümmert sich auch weiterhin um Skandalnudel Lindsay Lohan. Erst lieh er ihr Geld, jetzt hat er ihr eine Gastrolle in seiner TV-Serie verschafft.

New York. US-Schauspieler Charlie Sheen (47) kümmert sich weiter um Kollegin Lindsay Lohan (26): Nachdem er ihr erst vor ein paar Wochen mit 100.000 Dollar (knapp 77.000 Euro) aus der Steuerschulden-Klemme geholfen hatte, verschaffte er ihr nun eine Gastrolle in seiner TV-Serie "Anger Management".

Lohan werde in der Episode, die im April ausgestrahlt werden soll, sich selbst spielen, berichteten US-Medien am Dienstag (Ortszeit) unter Berufung auf eine Mitteilung der Produzenten. Sie sei zunächst Patient bei dem von Sheen gespielten Therapeuten, dann entwickle sich aber eine Liebesbeziehung zwischen den beiden. Die Serie läuft in den USA seit dem vergangenen Sommer beim TV-Sender FX.