06.12.12

"Styled To Rock"

Rihanna bekommt im US- Fernsehen eigene Mode-Show

In "Styled To Rock" soll sie junge Designer entdecken. "Mode war immer ein wichtiger Teil meines Lebens und meiner Karriere", sagt sie.

Foto: dapd
Bald als Moderatorin tätig: Sängerin Rihanna
Bald als Moderatorin tätig: Sängerin Rihanna

New York. Rihanna wagt etwas Neues: Die Sängerin bekommt ihre eigene Mode-Show im US-Fernsehen. In "Styled To Rock" soll die Musikerin aus Barbados junge Designer entdecken, berichteten US-Medien am Donnerstag. 12 Designer bekommen während der einstündigen Episoden Aufgaben gestellt. Rihanna und ein prominenter Gast-Juror entscheiden dann, wer die Prüfung am besten gemeistert hat und wer die Show verlassen muss – bis am Ende einer übrig bleibt. "Mode war schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens und meiner Karriere", ließ die Sängerin mitteilen.

Die Show, deren Konzept stark an "Project Runway" von Model Heidi Klum erinnert, soll 2013 beim zum NBC-Netzwerk gehörenden Sender "Style" ausgestrahlt werden.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Oberstaatsanwältin Barbara Vogelsang äußert sich zu Marco Reus und dem Fahren ohne FührerscheinBrightcove Videos

Fußballer Marco Reus muss 450.000 Euro Strafe zahlen. Ihm wird vorsätzliches Fahren ohne Fahrerlaubnis in sechs Fällen vorgeworfen. Im Interview äußert sich jetzt Oberstaatsanwältin Barbara Vogelsang.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Rissen

Brutaler Räuber überfällt Traditionsjuwelier

Ausstellung

200 Meisterwerke der Haute-Couture

Überführung

Flüchtlingsschiff Transit fährt in Hamburg ein

Hamburger Austauschschüler

Prozess gegen Direns Todesschützen

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr