19.07.10

Zugunglück in Indien

Mindestens 60 Tote bei Zugunglück in Indien

In Indien sind bei einem Zugunglück mindestens 60 Menschen ums Leben gekommen. Ein Schnellzug ist in einem Bahnhof auf einen Zug aufgefahren.

Foto: AP
Nach Polizeiangaben sind bei dem Unglück am Montag 56 Menschen ums Leben gekommen. 125 weitere wurden verletzt.
Im Bahnhof von Sainthia in West-Bengalen kollidierten ein Schnell- und ein Regionalzug. Bei dem Aufprall wurde das Dach eines Waggons auf eine Fußgängerüberführung geschoben.

Neu Delhi. Mindestens 60 Menschen sind bei einem Zugunglück im ostindischen Bundesstaat Westbengalen ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben wurden zudem mehr als 100 Reisende verletzt, als am Montagmorgen in einem Bahnhof im Distrikt Birbhum ein Expresszug mit hoher Geschwindigkeit auf einen wartenden Personenzug raste. Durch die Wucht des Aufpralls seien die letzten drei Waggons des wartenden Zuges fast vollständig zerstört worden.

"Ein lauter Knall und eine Erschütterung rissen uns aus dem Schlaf", sagte ein Anwohner dem Sender NDTV. "Als wir nach draußen rannten, sahen wir den gewaltigen Trümmerberg." Rettungskräfte setzten Schneidbrenner ein, um die Opfer aus den Waggons zu holen. Die Unglücksursache war zunächst unklar. Die Polizei schloss einen Anschlag aus. Ende Mai waren in Westbengalen bei einem Terrorangriff auf einen Schnellzug knapp 150 Menschen getötet worden. Mutmaßlich maoistische Rebellen hatten Gleise gesprengt.

Nach Polizeiangaben ist das jüngste Unglück mit hoher Wahrscheinlichkeit auf menschliches Versagen zurückzuführen. Der Lokführer des Expresszuges könnte ein Haltesignal übersehen haben, hieß es. Eisenbahnministerin Mamata Bannerjee machte sich am Unglücksort ein Bild von der Lage und kündigte eine Untersuchung an. Das indische Schienennetz ist mit 63 000 Kilometern eines der längsten der Welt. Landesweit befördern täglich etwa 9000 Züge mehr als 18 Millionen Passagiere.

Zugunglück in Indien

(rtr/abendblatt.de)
Multimedia

Zugunglück in Indien

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareAbstiegWie konnten die Grünen nur so früh vergreisen?
  2. 2. Wirtschaft"Welt"-Nachtblog++ Behörden vereiteln Anschlag auf Sitz der EU ++
  3. 3. DeutschlandEklat in LeipzigSächsische Grünen-Chefin kapituliert vor Linksruck
  4. 4. FC Bayern MünchenEx-Bayern-PräsidentUli Hoeneß darf erstmals das Gefängnis verlassen
  5. 5. AuslandNach drei MonatenDie mysteriöse Befreiung der türkischen IS-Geiseln
Top Video Alle Videos
Blood Bucket Challenge Aus aller Welt

Junge Europäer schütten sich neuerdings eine Flüssigkeit, die wie Blut aussieht, über den Kopf. Angelehnt an den Erfolg der "Ice Bucket Challenge", protestieren sie so gegen die Krise in der Ukraine.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Bundesliga

Der HSV erkämpft sich 0:0 gegen den FC Bayern

Wolfsburg

EM im Badewannenrennen

Fussball

Der 14. Spieltag in Bildern

Münchner Wiesn

Ozapft is! So wird beim Oktoberfest gefeiert

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr