Beckham und Schilling sind „Männer des Jahres“