13.03.13

Ermittlungen in Chemnitz

Wärter sollen Sex mit Frauen in Haft gehabt haben

Chemnitz. Im Chemnitzer Frauengefängnis sollen Wärter mit Gefangenen Sex gehabt haben. "Es gibt Anzeichen, dass es einvernehmliche sexuelle Handlungen gab", bestätigte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft einen Bericht der "Chemnitzer Morgenpost". Geschlechtsverkehr zwischen Insassen und Mitarbeitern einer Justizvollzugsanstalt sei verboten, sagte die Sprecherin. Die Beschäftigten dürften ihre Stellung zu den ihnen anvertrauten Menschen nicht ausnutzen. Die Behörde ermittelt deshalb wegen sexuellen Missbrauchs von Gefangenen.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top-Videos
NSU-Abschlussbericht
Halbherzige Behörden verursachen unsägliches Leid

Der NSU-Untersuchungsausschuss hat dem Thüringer Landtag seinen Abschlussbericht vorgelegt und findet deutliche Worte. Sogar eine gezielte…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Eimsbüttel

Unfall im Grindelviertel

Oberhaupt der Tibeter

Der Dalai Lama zu Besuch in Hamburg

Westerstede

Gaza-Opfer in Niedersachsen behandelt

Unfall

Motorradfahrer stirbt in Winterhude

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr