Gesangsduo Klaus & Klaus planen neue Version von "Der Eiermann"


Der Sänger Klaus Baumgart vom Duo "Klaus&Klaus": Mit dem Liedtext „Klingelingeling, hier kommt der Eiermann“ sorgten die Musiker 1988 für gute Laune

Foto: dpa

Der Sänger Klaus Baumgart vom Duo "Klaus&Klaus": Mit dem Liedtext „Klingelingeling, hier kommt der Eiermann“ sorgten die Musiker 1988 für gute Laune

Zwei Lebensmittelskandale verderben den Verbrauchern momentan den Appetit. Klaus & Klaus wollen das Lied "Der Eiermann" neu aufnehmen: "Es ist gut möglich, dass wir den Skandal textlich einbauen".

Berlin. Mit dem Liedtext "Klingelingeling, hier kommt der Eiermann" sorgte das Gesangsduo Klaus & Klaus 1988 für gute Laune. Jetzt wollen die Musiker den Song neu aufnehmen und auch den aktuellen Skandal um falsch deklarierte Eier erwähnen: "Es ist gut möglich, dass wir den Skandal textlich einbauen", sagte Sänger Klaus Baumgart (58). "Wir haben damals im Song gesungen: "Unser Ei kommt garantiert vom frohen Federvieh. Nicht so schlappe Kugeln aus der Legebatterie." Wir haben diese Problematik also schon vor 30 Jahren erkannt. Wenn ich mir das recht überlege, war "Der Eiermann" schon immer ein Protestsong."

Den Pferdefleisch-Skandal will Baumgart allerdings nicht zum Anlass nehmen, das Lied "Da steht ein Pferd auf'm Flur" neu aufzunehmen. "Mehrere Radiosender haben angefragt, ob wir den Song neu einsingen. Wir haben dankend abgelehnt. Ich bin Pferdeliebhaber, reite gerne und wollte meine armen Geschöpfe nicht quälen", erklärte Baumgart, der sich Anfang des Jahres im "RTL-Dschungelcamp" tagelang nur von Reis und Bohnen ernährt hatte.