23.02.13

Alexander Alvaro

EU-Vizepräsident bei Autounfall nahe Leverkusen verletzt

Nach Polizeiangaben war der Audi eines 37-Jährigen auf das Fahrzeug eines 21-Jährigen geprallt, das sich zuvor quergestellt hatte.

Foto: pa/dpa/dpa-ZB
EU-Parlament: Intim-Fragen für den Traumjob
Alexander Alvaro, Europaabgeordneter (FDP), ist bei einem Autobahnunfall schwer verletzt worden

Leverkusen. Der Vizepräsident des Europaparlaments, Alexander Alvaro (FDP), ist bei einem Autobahnunfall schwer verletzt worden. Sein Wahlkreisbüro in Düsseldorf bestätigte am Sonnabend entsprechende Angaben der "Bild am Sonntag". Ein 21-jähriger Mann aus Münster kam bei dem Unfall auf der A 1 zwischen Burscheid und Leverkusen in der Nacht zum Sonnabend ums Leben. Drei weitere Menschen erlitten schwere Verletzungen, darunter Alvaro.

Nach Polizeiangaben war der Audi eines 37-Jährigen auf das Fahrzeug des 21-Jährigen geprallt, das sich zuvor quergestellt hatte.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandUkraine-TickerJazenjuk – Russland will den dritten Weltkrieg
  2. 2. PanoramaMaybrit Illner"Putin ist vom Schulbub zum Spielleiter geworden"
  3. 3. DeutschlandVerschwendungTeure Brücken vom Nichts ins Nirgendwo
  4. 4. PanoramaNotlandung auf BaliPassagier wollte ins Cockpit eindringen
  5. 5. AuslandKurz vor US-BesuchSüdkoreas Marine gibt Warnschüsse ab
Top Bildergalerien mehr

Kate, William und George besuchen Australien

Neues Trendgericht: Ran an die Grillburger!

Unglück

Großfeuer in Itzehoer Metallbau-Betrieb

Hamburg

Pflegeheim für Muslime in Marienthal

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr