23.02.13

Alexander Alvaro

EU-Vizepräsident bei Autounfall nahe Leverkusen verletzt

Nach Polizeiangaben war der Audi eines 37-Jährigen auf das Fahrzeug eines 21-Jährigen geprallt, das sich zuvor quergestellt hatte.

Foto: pa/dpa/dpa-ZB
EU-Parlament: Intim-Fragen für den Traumjob
Alexander Alvaro, Europaabgeordneter (FDP), ist bei einem Autobahnunfall schwer verletzt worden

Leverkusen. Der Vizepräsident des Europaparlaments, Alexander Alvaro (FDP), ist bei einem Autobahnunfall schwer verletzt worden. Sein Wahlkreisbüro in Düsseldorf bestätigte am Sonnabend entsprechende Angaben der "Bild am Sonntag". Ein 21-jähriger Mann aus Münster kam bei dem Unfall auf der A 1 zwischen Burscheid und Leverkusen in der Nacht zum Sonnabend ums Leben. Drei weitere Menschen erlitten schwere Verletzungen, darunter Alvaro.

Nach Polizeiangaben war der Audi eines 37-Jährigen auf das Fahrzeug des 21-Jährigen geprallt, das sich zuvor quergestellt hatte.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Dieses Hilfsaktion könnte so auch im Drehbuch einer Hollywood-Komödie stehen: Eine Katze sitzt schreiend auf einem Baum - sie kommt nicht mehr runter. Dann nehmen sich Nachbarn der Tier-Rettung an. mehr »

Top Bildergalerien mehr

HSV bei der Hertha in Berlin

Landkreis Harburg

Feuerwehr kämpft gegen Schwelbrand

Weltrekord

Google-Manager springt aus Stratosphäre

Kreis Pinneberg

Überfall auf Mitarbeiter eines Asia-Imbisses

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr